17.06.2024
Presseinformation
Thementage am Schauspiel Hannover: Wer ist Wir?
Vom 24.02. - 05.03.2023 dreht sich bei Premieren, Gastspielen und Diskussionen alles um die Frage nach unserer (kollektiven) Identität
Sehr geehrte Damen und Herren,
es ist das Thema der Stunde: Die Frage nach der eigenen und kollektiven Identität, dem "Wir" und dem "Ihr". Wer gehört dazu, wer ist ausgeschlossen – und wer darf darüber wie sprechen? In einer zunehmend ausdifferenzierten Gesellschaft ist ein "Wir", welches sich über Ausgrenzung und Distanzierung definiert, nicht nur problematisch, sondern auch eine Gefahr für unsere Demokratie. Ein "Wir", das Unterschiedlichkeit als Voraussetzung für ein gelingendes Miteinander versteht, scheint noch weit entfernt. Deshalb thematisiert das Schauspiel Hannover vom 24.02. bis 05.03.2023 in Premieren, Gastspielen, Ausstellungen, Partys, Konzerten und vielem mehr das „kollektive Wir“ – und feiert im Rahmen der Thementage Wer ist Wir? ein Fest der Gemeinschaft und Vielfalt.
 
Auftakt der Thementage ist die Premiere von Yaras Hochzeit, eine interdisziplinäre Koproduktion mit dem NITE Groningen mit Tanz, Musik und Schauspiel. Produktionen wie K(no)w Black Heroes von Mable Preach, R-Faktor.  Das Unfassbare von Ayşe Güvendiren oder Yahya Hassan reihen sich ebenso in die Thementage ein wie Partys, Konzerte und weitere Premieren wie Café Populaire oder die Neuproduktion Die schönere Hälfte des Universums im Sprengel Museum.
 
Zu erleben sind u.a. die gefeierte Autorin Fatma Aydemir in der Literaturreihe Poetic Justice oder Don Jegosah & Joy Bogat auf der Cumberlandschen Bühne beim Abschlusskonzert des Black Her*His*Story Month 2023.
 
Während der Thementage macht ein Pop-up-Store des Hamburger Streetfashion-Labels Habibi You Know Station im Kassenfoyer des Schauspielhauses. Die Mission der Marke: arabische Schriftzeichen mit einer positiven Botschaft in die Welt zu schicken, denn „Habibi“ heißt auf Deutsch „Liebling“.
 
Das Finale der Thementage bildet am 05.03. ein Gastspiel des Düsseldorfer Schauspielhauses mit Mithu Sanyals Identitti, zu dem es im Anschluss ein Gespräch mit Regisseur Kieran Joel gibt.
 
Das ganze Programm der Thementage finden Sie unter schauspielhannover. de/thementage.
 
Gerne stehen wir für weitere Informationen oder die Reservierung von Pressekarten zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Nils Wendtland
Pressekontakt
Nils Wendtland, Pressesprecher
Tel. +49 511 9999 2080
kommunikation@staatstheater-hannover.de
Pressefotos
Durch Klick auf das jeweilige Bild können Sie sich druckfähige Daten herunterladen. Im Rahmen der Berichterstattung sind die Bilder honorarfrei.
 
oben links und rechts: Thementage Wer ist Wir? © Kerstin Schomburg
mitte links und rechts: Yahya Hassan © Sinje Hasheider
unten links: R-Faktor © Nicole Marianna Wytyczak
unten rechts: Identitti © Sanda Then
WEBSITE / SPIELPLAN / KARTEN / KONTAKT
Schauspiel Hannover
Prinzenstraße 9, 30159 Hannover
 
Niedersächsische Staatstheater Hannover GmbH
Opernplatz 1, 30159 Hannover
 
Geschäftsführung:
Sonja Anders, Laura Berman, Jürgen Braasch
 
Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Falko Mohrs, Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur
 
Eingetragen beim Amtsgericht Hannover HRB 4925
Umsatzsteueridentifikations-Nr.: DE 115650886
 
Wenn Sie in Zukunft keine Presseinformationen erhalten oder Ihre E-Mail-Adresse ändern möchten, schreiben Sie uns bitte an kommunikation@staatstheater-hannover.de.